Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

CONTENT
  Profile   Galleries   Buddys   Last 10 posts   Guestbook
 Profil von brinki
Sören Brinkmann
Name
12.05.1980 (42 Jahre)
Birthday (Age)
männlich
Sexuality
Straubing
Town
Germany
Country
keine Angabe
Homepage
keine Angabe
Contact
 
About
mein 1. Mal (Paintball) hatte ich 1995 mit 15 Jahren. Seit dem hat mich das Fieber nicht mehr losgelassen. Leider hat meine Mutter meine nicht so legal erworbene 1. Gun entdeckt und dann war erst mal Pause...

aber das hat mich nur noch stärker gemacht.

nach der Zwangspause musste es weiter gehen, also neue Gun her!

es folgten zahlreiche illegale Wald und Wiesen-Spiele und einige getroffene Autos, es war schließlich KRIEG
die Ausrüstung damals: Camo, Spyder, Mamba, Pulle auf dem Rücken, Maske weit weg vom heutigen Standart nur Augenabdeckung und a bissal Plastik über Nase und Mund.

dann gings los mein 1. Turnier war das allererste BigGame in Veckring hier schon mit ner Autococker 98.
ab hier wars dann entgültig vorbei. in den nächsten BigGames dann direkten Kontakt mit den 1. E-Pneus oder Paintfressern AngelV6 die alles zerhackte was ins Feed kam und Shocker 4x4 turbo (ein geiles Teil - mit Pulle an der Schulterstütze und serienmäßigen 16" Lauf kam man na an nen Meter ran den man vor sich her trug Doubletrigger und Frontreg gabs damals noch nicht) zu der Zeit gab es schon fetten Muskelkater aber nicht vom spielen sondern vom Ballermann den man mitschleppen musste.

weiter ging es dann bei dem Team Wolpedinger (wurden zur heutigen FreakShow) in Dachau im Gewächshaus.
hier gabs dann auch das erste Supair zu bestaunen. es glaubte keiner an den Siegeszug des Supairs damals mit Schläuchen verbunden die permanent die Deckungen mit Luft versorgten.
einige Turniere folgten, Spielweise wenn man es so nennen kann erinnerten eher an einen Einsatzbefehl.
schiessen ging ja sowieso nur mit einer Hand, sliden tat man unfreiwillig wenn man auf Maul fiel und in die Snake die auch wie ne Schlange aussah wurde eher gestolpert als gedived.

es folgten beim Mark auf dem Gotchaspielfeld einige Begegnungen und Turniere wie den Bauer Cup. ein Wechsel zu den Hetrodox stand an. besucht wurde auch das Maxx Indor Master damals in der Ostbayernhalle hier schon gegen internationale Teams.
beim Mark lernte ich auch einen lanjährigen Zocker-Freund kennen, Grüße hier an den Alex von Inflame!

Dann ging es Richtung Rottal/Inn, eher durch Zufall.
Hier war das Team The Misfits ansässig mit eigener Reballhalle zum trainieren, besser gehts nicht!!!
Da die Jungs erst knapp eine Saison Turniererfahrung hatten, dauert es nicht lange und ich war schon auf Wunsch aller (sagen wir den meisten) Trainer und TC.
Ob das so gut war..........
Es folgte ein Jahr sehr viel Grundtechnik und hartes geficke, wo oft im Training nicht mal ein Schuss viel.
Aber es zahlte sich aus die letzte Saison unter the Misfits traten wir in der damaligen DAL an. Schossen uns ins Finale und wurden aus Deutschland gesamt 10.
Unsere Halbbrüder Inflame kamen auf den 30. Platz.

Es war eine geile Zeit auf wir ein sehr hohes Level gespielt haben, aber es gab auch Tiefs (sehr tiefe..) The Misfits löste sich quasi aus "unüberbrückbaren Diferenzen" auf.
Ein neuer Name war schnell gefunden, hierzu war nur ein coming in mit Grillparty (ohne Voranmeldung) beim Germany  nötig.

MELTDOWN - Death Squad war geboren!!!!!

Leider vielen in den nächsten 2 Jahren die meisten Spieler berufsbedingt aus.
Von Abschreckung keine Spur, es kamen wieder neue die erst auf ein Trunierlevel gebracht werden mussten. In der Zeit spielten die übrigen im Verbund mit den Vienna Devils X5. Der Start war schwach aber den letzten Tag saustark abgeschlossen. Als einzigster in der Saison haben wir den Favoriten 5:2 platt gemacht, die Ungarn Eastern Block (Nachwuchsteam der Bullets)

Unterdessen mit Meltdown in Österreich 7 und 5-Mann gespielt, 7-Mann ist das Beste!!!

Mit den Devils gings auch in andere Länder mit der Centurio League EEPL.
Geil wars mal fett großer Turnierluft schnuppern.
Auch die 1. BL war mit dabei

zwischendurch auch immer wieder mal bei Inflame mit ausgeholfen unter anderem auch am letzten Spieltag der DPL wo wir uns in die 2.BL geschossen haben, sau knapp, quasi mit dem letzten Spiel des Tages kam die Entscheidung aber es hat gereicht...


my Gunlist:

Spaltmaster
Hammer P
VM68
Tigershark
Spyder - silver
Autocoker 98 - black
Automag Pro- chrom
Autocoker 2000 - glossy red
Automag RT - chrom
Eclipse Cocker - black/red
Shocker 4x4 turbo - blax
Angel V6 - silver
System X E-Coker - glossy black
Angel Speed - black
E-Halfblock Cocker - glossy red(Umbau der 2000er)
DM4 - cobalt/gray
DM9 - black
NT limited - mettal gray
NT limited - Zombi


to be continue...

Latest visitors
Germany Staberl 3005d8h24m offline
Germany gizmo 3012d7h39m offline
Germany SheepShot 3026d7h43m offline
Germany Neigert 3088d4h7m offline
Germany LeZtat 3194d11h29m offline
Germany Tom 3236d21h36m offline
Germany 4r5ch 3518d9h32m offline
Germany Revo 3759d20h43m offline
Austria Stefan 3860d22h57m offline
Germany 3868d8h25m offline

 Team
PSV Rottal/Inn
Verein
20000reballs.de
Website

 Equipment
Dye NT
Markierer
E-ventz
Maske
Boomie
Lauf
Empire B
Hopper / Loader
Nxe
Battlepack
Stako
Flasche

 Userstatistic
Forumtopics:12 Newsposts:1 Newscomments:0
Forumposts:146 Clanwarcomments:0 Articlecomments:0
Democomments:0 Messenger (incoming):196 Messenger (outgoing):301
COPYRIGHT 2010 TEAM MELTDOWN